Schwanger?

Angebote für
Alle "Nicht– Schwangeren"

 

 

Homöopathie: Methoden zur Unterstützung und Begleitung bei Beschwerden in der Schwangerschaft - Naturheilpraxis Berlin Schöneberg

Wenn Babys noch ganz klein sind haben die Mamas sie im Bauch. Da können sie nicht geklaut werden.
Unbekannter Kindermund

 

 

Homöopathie bei Schwangerschaftsbeschwerden

Die Idee der Homöopathie (griechisch HOMOIOS = ähnlich; PATHOS = Leid) ist:

Was Krankheiten verursacht, kann sie auch auflösen, das heißt, Stoffe, die Gesunde krank machen, können Kranke in entsprechender Aufbereitung (Potenzierung) heilen.

Blockierte Regelkreise sollen durchbrochen und die Selbstheilungs­kräfte des Menschen aktiviert werden, um so zur Wiederherstellung der Gesundheit zu führen.

Homöopathie in der Schwangerschaft wird zur konstitutionellen
(= allgemeinen) Stärkung eingesetzt, beispielsweise um eine grundsätzliche Infektanfälligkeit oder Allergieneigung zu beeinflussen.

Bei akuten Beschwerden kann das passende homöopathische Mittel eine Alternative zu Medikamenten sein, die in der Schwangerschaft gemieden werden sollten, zum Beispiel bei Spannungskopfschmerzen.

 

nach oben


Impressum | Datenschutz